Polka und Ska aus Österreich

2008 starteten "Skolka" in den tiefsten Kellerröhren des niederösterreichischen Weinviertels. 2011 und 2012 rocken sie den internationalen Emergenza Bandcontest und gehen aus dem East Europe Finale in Bratislava als Sieger hervor. Kurz darauf setzten sich die acht Musikanten in den Bandbus und kurven in das benachbarte Bayern. Im Studio wird getüftelt, geschliffen und ein neuer Sound kreiert. Englisch wird durch die Weinviertler Mundart ausgetauscht. "Gemma Gemma" betiteln sie ihre EP, die im Sommer 2013 erschienen ist und Lust auf mehr macht. Übrigens: "Skolka" steht für einen Mix aus Polka, Ska, weinviertler Mundart und ein gutes Achterl Wein mit einem Hauch Pop...Am Freitag,17. Oktober, spielen "Skolka" um 21.30 Uhr im Vis a Vis (Lederergasse) in Amberg. Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag", auf nt-ticket.de und bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.