Pre-Opening der Wurzer Sommerkonzerte

Pre-Opening der Wurzer Sommerkonzerte Vom 25. Juli bis 30. August bieten die "Wurzer Sommerkonzerte" - je nach Wetter im Schatten eines alten Nussbaums oder im ehemaligen Marstall - wieder ein buntes Klassikprogramm. Bereits am Dienstag, 21. Juli, um 19 Uhr gibt es dazu vorab im Foyer der Sparkasse Oberpfalz Nord in Weiden ein Pre-Opening mit der Harfenspielerin Jana Bousková (unser Bild). Sie wird als "Talent des Jahrhunderts" international gefeiert. Der Eintritt hierzu ist kostenlos. Die eigentliche Sa
Juli bis 30. August bieten die "Wurzer Sommerkonzerte" - je nach Wetter im Schatten eines alten Nussbaums oder im ehemaligen Marstall - wieder ein buntes Klassikprogramm. Bereits am Dienstag, 21. Juli, um 19 Uhr gibt es dazu vorab im Foyer der Sparkasse Oberpfalz Nord in Weiden ein Pre-Opening mit der Harfenspielerin Jana Bousková (unser Bild). Sie wird als "Talent des Jahrhunderts" international gefeiert. Der Eintritt hierzu ist kostenlos. Die eigentliche Saisoneröffnung im historischen Pfarrhof in Wurz ist am Samstag, 25. Juli, 18 Uhr mit "Nexus Baroque" und einem "Streifzug durch farbige Barockgefilde". Zu hören sind hier Werke von Corelli, Hotteterre, Vivaldi, Couperin, Telemann und Händel. Informationen zu diesen und allen anderen Konzerten gibt es auf www.wurzer-sommerkonzerte.de. Karten sind erhältlich bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf www.nt-ticket.de. Bereits am Freitag, 24. Juli, um 16 Uhr wird im Marstall des Wurzer Pfarrhofs außerdem eine die Konzertreihe begleitende Ausstellung eröffnet, bei der eigene Werke von Irene Fritz, Malerin und Vorsitzende des Oberpfälzer Kunstvereins, und der Berliner Fotokünstlerin Sabine Hannesen zu sehen sind. Bild: hfz/Vojteck Vlk
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.