Preißacher stimmen auf besinnliche Zeit ein
Glühweinduft unterm Christbaum

Die Bude haben die Preißacher Helfer schon aufgebaut - für den Zauber wollen sie am Samstag sorgen. Bild: bjp
Seit der Premiere anno 2008 hat sich das Christbaum- und Glühweinfest zum stimmungsvollen Treffpunkt für die Gemeinde und die Nachbarorte gemausert. Für die siebte Auflage am ersten Adventssamstag, 29. November, laufen die Vorbereitungen. Eine sechs Meter hohe Blaufichte "aus dem Weihnachtswald" krönt bereits den Dorfplatz, und auch die Glühwein- sowie Wärmestube steht schon.

Wie immer verbindet sich mit dem Fest ein Adventsmarkt, bei dem es ab 10 Uhr im "Hey-Stodl" Christbäume zu kaufen gibt. Um 17 Uhr öffnen die Stände am Schützenheim: Dort sorgt die Dorfgemeinschaft mit Gegrilltem, Glühwein und anderen Getränken mit und ohne Alkohol fürs leibliche Wohl. Die Preißacher Frauen bieten hausgemachte Marmeladen und Liköre sowie Gestecke und andere adventliche Handarbeiten an.

Der Nikolaus hat sich für 18 Uhr angekündigt und wird einen prall gefüllten Sack mit kleinen Geschenken für die jungen Gäste mitbringen. Musikalisch begleitet wird der Besuch des heiligen Kinderfreundes von den "Trabitzer Blechblousn".
Weitere Beiträge zu den Themen: Preißach (142)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.