Pressather Musikanten sorgen für Wiesn-Stimmung
Stadthalle ein gemauertes Bierzelt

Pressath. (is) Es war ein besonderes Oktoberfest, das der TSV abhielt. Die Stadthalle war voll, die Stimmung bestens. Für beides waren zu einem großen Teil die Pressather Musikanten verantwortlich.

Die Kapelle um Leiter Martin Wolf tat das, wofür sie inzwischen in der Region bekannt ist. Innerhalb kürzester Zeit brachten die Musiker die Halle zum Toben. Auf den Tischen und Bänken wurde geschunkelt, getanzt und gesungen. Die Musiker stellten unter Beweis, dass sie zur Zeit mit zu den besten Stimmungskapellen der Region zählen.

Die Halle war voller Mädchen und Burschen in Dirndln und Lederhosen. Für den Ablauf des Festes und die Verpflegung der Gäste mit Getränken sowie Speisen sorgten die Mitglieder des TSV, des Fördererkreises sowie freiwillige Helfer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.