Pressestimmen
Formel 1

Spanien

"Marca": "Lewis Hamilton fährt ohne Widerstand zu seinem siebten Sieg. Er steht mit mehr als einem Bein auf dem Podest des Weltmeisters 2015. Sein Teamkamerad Nico Rosberg geht als Titelrivale praktisch k.o."

"As": "Hamilton fährt mit einer Hand am Lenkrad lächelnd zum Sieg. Während er seine Runden dreht, kann er sich sogar die Bäume im Park von Monza anschauen."

Italien

"Gazzetta dello Sport": "Immer wieder Lewis...auch unter Druck. Hamilton dominiert, Vettel genießt Monza. Ein wunderschönes rotes Meer hat versucht, Vettel und Ferrari auf jede Art und Weise zu unterstützen in der Hoffnung, dass Mercedes so verwundbar sein könnte, wie es am Samstag schien, als Rosberg Motorenprobleme hatte. Aber so war es nicht. Mercedes ist mit einem perfekten Hamilton sofort zum Angriff übergangen und hat jede Illusion zerstört."

"Corriere dello Sport": "Krimi in Monza: Hamilton König der Reifen. Lewis gewinnt mit einem zu niedrigen Reifendruck. Die FIA-Untersuchung entlastet ihn. Die Formel 1 braucht zweieinhalb Stunden, um ein Problem zu lösen, das der Mechaniker um die Ecke in zwei Sekunden beheben würde: Ein platter Reifen."

"Tuttosport": "Hamilton-Show im Krimi um die Reifen. Mercedes respektiert das Abkommen mit Pirelli nicht, wird aber auch nicht bestraft. Lewis besiegt Vettel mit platten Reifen."

Eishockey

Hanowski künftig ein Panther

Augsburg.(dpa) Die Augsburger Panther haben kurz vor Beginn der neuen Saison in der DEL einen weiteren Spieler verpflichtet. Der US-Stürmer Ben Hanowski wechselt aus der unterklassigen nordamerikanischen AHL nach Augsburg, um dort den längerfristigen Ausfall von T.J. Trevelyan zu kompensieren. Das gaben der Club am Montag bekannt. Der 24-jährige Hanowski bestritt in seiner Karriere 16 Partien in der NHL für die Calgary Flames und soll die Panther vor allem auf den Flügeln verstärken. Für den Saisonstart am Freitag gegen die Krefeld Pinguine ist Hanowski schon eingeplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.