Programm 2016

Die Zukunft der Stützelvilla ist unsicher. Sicher ist aber, dass der Kreisjugendring (KJR) für 2016 wieder ein volles Ferien- und Freizeitprogramm auf die Beine gestellt hat. In den Weihnachts-, Faschings-, und Osterferien stehen Skiausflüge nach Österreich an, am 30. Januar ein Ski- und Snowboardtag im Bayerischen Wald. Im Mai geht im Landkreis ein Jugendaustausch mit den italienischen Städten Legnago und Verona über die Bühne.

In den Pfingstferien gibt es erstmals eine Sprachreise in Kooperation mit der Realschule: Für acht Tage geht es in das englische Broadstairs. Zwei weitere Sprachreisen nach Weymouth und Bournemouth dauern jeweils 14 Tage. Weitere Tagesausflüge, etwa nach Palm Beach bei Nürnberg, zur Therme in Erding oder in den Leipziger Zoo runden das Programm ab.

"Die Veranstaltungen sind relativ gleichmäßig über die gesamten Sommerferien verteilt", warb KJR-Geschäftsführer Martin Neumann für das Programm. Im September ist ein Foto- und Filmworkshop im Jugendmedienzentrum T 1 in Tannenlohe geplant. Diplom-Sozialpädagoge Philipp Reich stellte das Angebotsspektrum der Einrichtung auf der Vollversammlung vor und zeigte Ausschnitte aus dem im T 1 entstandenen, preisgekrönten Film "Cybermobbing hinterlässt Narben - erst denken, dann posten". (bgm)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.