Pullenreuth.
Leute Musik ebnet den Weg des Lebens

Das strahlende Brautpaar und die Blumenkinder freuen sich gemeinsam über den schönsten Tag im Leben. Bild: lpp
(lpp) Den kirchlichen Segen für ihre Ehe erhielten in der Pfarrkirche St. Martin die Grundschullehrerin Stefanie Fick, geborene Prechtl, aus Pullenreuth und der Diplomtechnomathematiker Alexander Fick aus Mitterteich. Unter den Klängen des Hochzeitsmarsches, gespielt von Alexander Hecht, zog das Paar mit vielen Freunden und Verwandten in das Gotteshaus ein. Pfarrer Dr. Dr. Josef Waleszczuktraute das Brautpaar. Musikalisch glänzte der Jugendchor Laudate Dominum mit Unterstützung von Freunden und Verwandten mit neuen geistlichen Liedern. Carolin Heinl und Katrin Bayer übernahmen die Leitung während der Trauung ihrer Chorleiterin. Nach dem Gottesdienst standen die Steinwaldmusikanten für ihre Vorsitzende und Querflötistin sowie ihren Tenorhornisten Spalier. Kennengelernt hat sich das Paar beim Probenwochenende des Nordbayerischen Musikbundes in Tannenlohe. Der Bräutigam war damals bei den Klosterstädtern aus Waldsassen aktiv. Dem Spalier schlossen sich die Arbeitskollegen des IGZ Falkenberg an. Gefeiert wurde in der Petersklause in Großbüchelberg. Das Paar wohnt in Pullenreuth.

Bestes Blatt für Geißler/Söllner

Grünlas. (soj) 64 Kartenfreunde kamen zum Preiswatten der "Freischütz"-Kameraden ins Schützenhaus. An 16 Tischen kämpften sie um den Sieg und die begehrten Preise. Das beste Blatt hatten an diesen Abend Heinrich Geisler und Markus Söllner. Sie gewannen zehn von insgesamt zwölf Partien und erreichten mit 124 Punkten den ersten Platz. Auf Platz zwei landeten Peter Langsteinerund August Schmidt mit zehn gewonnenen "Wattern" und 119 Punkten. Platz drei belegten Uwe Geisler und Herbert Söllner mit 9 Siegen und 121 Punkten. Die Einnahmen wurden wieder an die Teilnehmer ausgespielt. Bernd Bauer, der die Siegerehrung vornahm, bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und lud bereits jetzt wieder zum Preiswatten im nächsten Jahr ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.