Pullenreuth.
Termine Wandern auf mehrere Arten

Sie stellen die Weichen für den Fichtelgebirgsverein: (vorne, von links) Silvia Maschauer (Schriftführerin), Josef Franz (Vorsitzender), Janine Gradl (Kassiererin), (hinten, von links) Gerhard Würstl (Wanderwart), Alfons Sticht (Beisitzer), Roland Riedl (stellvertretender Vorsitzender und Markierungswart), Thomas Sticht und Andreas Michl (Beisitzer) mit Bürgermeister Hubert Kraus. Bild: gma
(gma). Der alte und neue Vorsitzende des Fichtelgebirgsvereins, Josef Franz, gab in der Hauptversammlung das Jahresprogramm bekannt. Zunächst verwies er auf den "Deutschen Wandertag" in Paderborn vom 17. bis 22. Juni, wozu der Hauptverein eine Busfahrt anbietet.

Am 18. April ist Jahreshauptversammlung beim Ortsverband Bischofsgrün im Kurhaus, am 19. April Frühlingswanderung - Busfahrt in die südliche Fränkische Schweiz, die Mitglieder werden den Brauereiwanderweg "Fünf-Seidla-Steig" erkunden. Am 14. Mai ist Familien-Vatertagswanderung, am 16. Mai. Fichtelgebirgstag in Weidenberg und am 15. Juli Frühjahrswandertreffen. Das Herbstfest findet am 13. September, das Herbstwandertreffen am 21. September, die Wanderung zur Kösseine am 3. Oktober und die Sternwanderung im Wandergebiet II - Ortsgruppe Kemnath - am 4. Oktober, sowie die Herbstwanderung zum Dragoner am 24. Oktober, statt.

Mit der Weihnachtsfeier in der Kellermühle klingt das Jahr aus. Die Dreikönigswanderung geht am 6. Januar vonstatten. 2016 sind eine Nachtwanderung im Rahmen des Ferienprogramms, eine Radwanderung, eine Schneeschuhwanderung sowie eine Fahrt in den Zoo vorgesehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.