Queenslands Inseln

Anreise: Mehrere Airlines fliegen aus Deutschland nach Brisbane. Von dort kann man per Flugzeug, Bus oder Bahn weiter reisen nach Hervey Bay, wo die Fähren nach Fraser Island ablegen. In der Nähe liegt Bundaberg, der Startpunkt für Flüge nach Lady Elliot Island. Zur Reef World gelangt man per Ausflugsboot von Hamilton Island aus. Auf der Insel liegt ein Flughafen, der mehrmals pro Tag aus Brisbane angeflogen wird.

Reisezeit: Queensland hat ein tropisches bis subtropisches Klima. Optimal ist der australische Winter, wenn es tagsüber nicht zu heiß ist. Von Mai bis November kommen Buckelwale zum Kalben zu den Inseln, zwischen November und Februar nisten die Schildkröten auf Lady Elliot, ihre Jungen schlüpfen in den zwei Monaten danach. Der meiste Regen fällt von Januar bis April. Im australischen Sommer wird es sehr heiß, außerdem muss man dann mit Zyklonen rechnen.

Unterkunft: Auf Fraser Island gibt es mehrere Resorts, die auch günstige Zimmer anbieten. Wer selbst ein Zelt mitbringt, kann auf den Campingplätzen übernachten. Dafür muss man allerdings vorab eine Genehmigung beantragen (www.qld.gov.au/camping). Lady Elliot besteht aus einem Resort und ist teuer. Am günstigsten sind All-Inclusive-Kurztrips mit einer Übernachtung. Auf Reef World können bis zu zwölf Gäste in Swags und zwei weitere in der King Suite übernachten - zu gehobenen Preisen.

Informationen: Tourism and Events Queensland, c/o Global Spot GmbH, Oberbrunnerstraße 4, 81 475 München, Tel. 0 89 / 75 96 98 80). (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Magazin (11335)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.