Radler haben neue Führung

Der neue Vorstand (von links) Christel Seibel, Rosi Sieber (zweite Vorsitzende), Katja Meyer und Arnold Neuendorf, Reinhold Meyer (erster Vorsitzender), Adolf Legath, Gerlinde Materne, Erich Hagen, Karl-Heinz Meyer, Manfred Sieber. Bild: gma

Nach den Neuwahlen sitzt der Radfahrerverein "Concordia" wieder fest im Sattel. Bisheriger Vorsitzender Manfred Sieber stellte sich nach 35 Jahren nicht mehr zur Wahl.

Sieber blieb bei seiner Ankündigung, dass er nach 22 Jahren als erster und 13 Jahre als zweiter Vorsitzender nicht mehr bei "Concordia Reuth und Umgebung" antreten wird. Dem Vorstand war jedoch klar gewesen, den Traditionsverein auch weiterhin zu erhalten. So konnten sie bei der Jahreshauptversammlung einen Wahlvorschlag mit teils alter und neuer Mannschaft vorstellen.

Die Neuwahlen bei 35 Mitgliedern im Vereinslokal Silberbach erbrachten auch einstimmige Ergebnisse: Zum ersten Vorsitzenden wurde Reinhold Meyer und zu dessen Stellvertreterin Rosi Sieber gewählt (beide neu). Als Schatzmeister und Reiseorganisator wurde Karl-Heinz Meyer sowie Christel Seibel (beschränkt auf ein Jahr) als Schriftführerin, wieder das Vertrauen ausgesprochen. Als Beisitzer fungieren weiterhin Helmut Plannerer und der bisherige Vorsitzende Manfred Sieber (neu). Neu ins Gremium als Beisitzer kamen noch Katja Meyer und Arnold Neuendorf. Als Kassenprüfer nahmen Adolf Legath und Erich Hagen die Wahl wieder an. Standartenträger ist Helmut Plannerer sowie Gerlinde Materne (Schraml) und Rosi Sieber als Standartenbegleitung.

Manfred Sieber verkündete im Jahresbericht, dass die Mitglieder Cilla Schäfler, Walter Uhl und Heinz Nehrlich verstorben sind. Nach zwei Austritten und zwei Neuaufnahmen zählt der Verein 90 Mitglieder. Karl-Heinz Meyer stellte fest, dass ein leichtes Minus auf dem Vereinskonto herrsche.

Als letzte Amtshandlung nahm Manfred Sieber Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft vor. Vor 30 Jahren traten Arnold Neuendorf, Anni Hagen und Christa Graf dem Verein bei. Vor 25 Jahren Alfred Dippel, Josef und Maria Hösl, Roman und Petra Hagen sowie vor 20 Jahren Erika Banasch, Helmut Adam und Manfred Pöttinger. Der neu Vorsitzende Reinhold Meyer bedankte sich bei Sieber für seine 35 Vorstandsjahre, ebenso bei Hans Schraml für seine 33-jährige Tätigkeit als Beisitzer und Anni Hagen für 23 Jahre. Als Termine nannte er das alljährliche Ausbuttern am 23. Januar im Vereinslokal, die Viertagesfahrt ins Zillertal vom 23. bis 26. Juni.
Weitere Beiträge zu den Themen: Reuth bei Kastl (113)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.