Räte segnen Bauvorhaben ab
Aus dem Gemeinderat

Kastl. (jp) Eine ganze Reihe von Bauanträgen hat der Gemeinderat Kastl in seiner Juli-Sitzung genehmigt und ans Landratsamt zur weiteren Behandlung weitergegeben:

Alfred Kotzbauer will eine neue Güllegrube in Wolfersdorf bauen.

Stefan Feigl in Allmannsfeld reißt ein altes Nebengebäude ab und errichtet ein neues, landwirtschaftliches Gebäude.

Georg Eichenseer in Dettnach baut das Dach aus und sein Wohnhaus um.

Die Eheleute Wiesend erstellen in Wolfsfeld ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage.

Maximilian Mosner bricht ein altes, denkmalgeschütztes Haus in der Martin-Weiß-Straße ab.

Der Markt Kastl braucht für die Aktivkohlefilteranlage bei der Wasserversorgung im Hainthal ein neues Gebäude.

Der Markt Lauterhofen will den Bebauungsplan Hummelbühl-Meilergstell ändern und damit auch den bestehenden Flächennutzungsplan. Kastl stimmte diesem Vorhaben als Nachbar und Träger öffentlicher Belange zu.

Bekanntgegeben wurden in der Gemeinderatssitzung auch Beschlüsse aus nichtöffenlicher Sitzung. Dazu gehört, dass die Staatsforsten/Revier Kastl im Bucherl im Zuge einer Waldpflegemaßnahme den alten Baumbestand (große Buchen) entfernt oder auslichtet. Täten sie dies nicht, könnte das geplante neue Feuerwehrhaus bei Sturm beschädigt werden. Der Verkaufspreis für Baugrundstücke an der Alten Straße am Schneiderberg in Pfaffenhofen wurde auf 44 Euro (mit Erschließung, ohne Beitrag für Wasser und Kanal) festgelegt.

Termine

Schmidmühlen

Schmidmühlen bewegt sich. Morgen ab 19 Uhr Training und Abnahme für Sportabzeichen an der Turnhalle.

Skiclub. Morgen, 19 Uhr, Walking, Treff in Hammerberg; Nichtmitglieder willkommen.

Männergesangverein Liederkranz. Morgen, 20 Uhr, Singstunde im Vereinslokal Lindenhof.

Schmidmühlner Sängerinnen. Heute, 20 Uhr, Gesangsprobe.

Pfarrei. Sonntag, 19. Juli, 6.30 Uhr, Abmarsch der Wallfahrer an der Pfarrkirche zum Skapulierfest nach Hohenfels. - Therese Braun, die Schwester des ehemaligen Pfarrers Georg Braun, ist am Sonntag gestorben; Donnerstag, 16. Juli, 15.30 Uhr, Rosenkranz in Kirchenthumbach, 16 Uhr Requiem, danach Beerdigung; Pfarrei setzt einen Bus ein, Abfahrt 13.30 Uhr am alten Netto-Parkplatz (Anmelde-Liste in der Pfarrkirche); wer selbst fährt, meldet sich im Pfarrhof Schmidmühlen (09474/2 52); Pfarrer Braun lädt alle Schmidmühlener nach der Beerdigung in die Gaststätte Thumbeck ein.

Kastl

Schützengesellschaft 1504. Freitag, 17. Juli, Schützenheim wegen des Bürgerfestes geschlossen; Mitglieder, insbesondere die der Böllergruppe, treffen sich um 18.30 Uhr auf dem Nettoparkplatz und marschieren gemeinsam zum Marktplatz, zur Fest-Eröffnung. - Für Freitag, 24. Juli, geplantes Grillfest wird auf Freitag, 7. August, 19 Uhr verlegt. - Heuer keine Sommerpause; Schützenheim durchgehend jeden Freitag geöffnet, allerdings im August kein Schießbetrieb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.