Randalierer am Wiesenfest
Polizeibericht

Kemnath. Kein Volksfest ohne betrunkene Randalierer: Am Wiesenfest war es in der Nacht zum Montag so weit. Gegen 0.15 Uhr suchte laut Polizei "ein stark alkoholisierter 30-Jähriger aus den Gemeindebereich Immenreuth auf dem Wiesenfest in Kemnath Streit mit anderen Festbesuchern". Um die Situation zu deeskalieren, verwiesen Einsatzkräfte des Sicherheitsdienstes den Mann vom Festgelände. Während er vom Gelände geführt wurde, fasste er eine 19-Jährige unsittlich an. Daraufhin rief der Sicherheitsdienst die Polizei.

Das beeindruckte den 30-Jährigen aber gar nicht: Er weigerte sich, seine Personalien anzugeben und beleidigte einen der Beamten. Nachdem er auch noch die Flucht versuchte, nahmen die Polizisten den Mann mit auf die Dienststelle, wo sie ihn schließlich "unter Anwendung unmittelbaren Zwangs in die Arrestzelle" bringen mussten. Beim Einsatz wurde niemand verletz

Tipps und Termine

Jazz und Blues beim Taubnschuster

Eschenbach. (hev) "Summertime-Blues" beim Taubnschuster ist angesagt am Freitag, 21. August, ab 20 Uhr. Mit seiner zehnten Jubiläumsveranstaltung geht der "Jam im Malzhaus" nun zum dritten Mal im Taubnschusterhof fremd. Musiker aller Altersgruppen bieten dem Publikum wie in den Vorjahren Jazz, Latin, Rock und Pop bieten.

Organisator und Pianist/Keyboarder Martin Dilling hat seine Kontakte in die Jazzszene der Oberpfalz spielen lassen und eine ganze Reihe von Musikern eingeladen. Wie Dilling erläutert, darf im Prinzip jeder mitmachen, der sich mittels Gesang oder Instrument ins musikalische Geschehen des Abends zu integrieren vermag.

Dabei stehen Bühne, Schlagzeug, Verstärker und Keyboard wie immer zur Verfügung. Gitarren, Bässe und Blasinstrumente müssen die Auftrittswilligen selbst mit zum Taubnschuster bringen. Für den äußeren Rahmen im Taubnschusterhof sorgen die Damen und Herren vom Eschenbacher Heimatverein. Für die Besucher gibt es neben den coolen Getränken eine pikante Schaschlik-Pfanne und weitere Brotzeitspezialitäten. Auch die Saustallbar ist geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.