Raubmord: Dieter Loew ist tot
Polizeibericht

Gleich nachdem die Tat entdeckt worden war, machten sich Polizeibeamte auf den Weg, um Nachbarn zu befragen. Bild: Völkl
Wernberg-Köblitz. (cv) Vor genau vier Wochen wurde Dieter Loew in seinem Wohnhaus in der Graf-Schall-Straße Opfer eines Überfalls. Der oder die Täter fügten dem pflegebedürftigen Senior schwere Schädelverletzungen zu. Dieter Loew befand sich seitdem in einem sehr kritischen Zustand. Gestern erlag der 76-Jährige in einem Regensburger Krankenhaus seinen Verletzungen. Eine noch am Donnerstagnachmittag anberaumte Obduktion bei der Rechtsmedizin in Erlangen soll die genaue Todesursache klären. Die Ermittlungsgruppe der Amberger Kripo, genannt "EG Wernberg", ermittelt wegen Raubmords "in allen Richtungen". (Seite 1 und Seite 3)

Tipps und Termine Alternatives Stressmanagement

Nabburg. Wie kann das Wissen und die Weisheit alter Kulturen die heutige Lebensbewältigung unterstützen? Das Therapeuten-Ehepaar Gabriele und Anton Roggenhofer zeigt dies sehr anschaulich auf. Mit interaktiven Übungen lernen die Teilnehmer, mit sich und ihren Lebensaufgaben kreativ und achtsamer umzugehen. Der Abend soll die Kompetenz zum eigenen Stressmanagement vergrößern. Termin ist am Mittwoch, 4. Februar, um 19 Uhr im Aufenthaltsraum der Landwirtschaftsschule Nabburg. Der Unkostenanteil beträgt drei Euro pro Person. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Obduktion (645)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.