Reaktion

"Der Hintergrund dieser Entscheidung bleibt uns verborgen": Dr. Michael Scherer, Leitender Notarzt aus Sulzbach-Rosenberg und früher selbst Außenarzt, kritisiert die neue Vergütungsstruktur im Notarzt-Dienst scharf: "Ich finde das extrem leistungsfeindlich: Das ist doch motivationstötend." Und das, obwohl der Außenarzt eine sehr sinnvolle Ergänzung zum regulären, öffentlich-rechtlichen Notarzt-System sei. Womöglich steckten hinter der Neuerung aber auch politische Überlegungen, den Außenarzt ganz abzuschaffen - oder die Luftrettung auszubauen, gibt Dr. Scherer zu bedenken. Für ihn ist die neue Vergütung jedenfalls "nur eine Umverteilung", um kostenneutral zu bleiben. Dabei steht für den langjährigen Notarzt außer Frage: "Politik und Krankenkassen müssen mehr Geld in die Hand nehmen, um die Versorgung zu sichern."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.