Realschüler bekommen auch für ihre Tänze gute Noten

Realschüler bekommen auch für ihre Tänze gute Noten Kemnath. (jzk) Keine Verschnaufpause blieb den Abschlussschülern der Realschule und ihren Eltern zwischen Abschlussfeier in der Turnhalle und Abschlussball in der Mehrzweckhalle. Schulleiter German Helgert sowie die Konrektoren Holger König und Sandra Hering gaben den Absolventen die Ehre, ebenso einige Lehrer. Mit der Tanzschule Claudia Schmidt aus Bayreuth hatten die Jugendlichen sieben Tänzen einstudiert. Festlich gekleidet, eröffneten sie de
Kemnath. (jzk) Keine Verschnaufpause blieb den Abschlussschülern der Realschule und ihren Eltern zwischen Abschlussfeier in der Turnhalle und Abschlussball in der Mehrzweckhalle. Schulleiter German Helgert sowie die Konrektoren Holger König und Sandra Hering gaben den Absolventen die Ehre, ebenso einige Lehrer. Mit der Tanzschule Claudia Schmidt aus Bayreuth hatten die Jugendlichen sieben Tänzen einstudiert. Festlich gekleidet, eröffneten sie den Ball nach der Polonaise mit einem Wiener Walzer. Mit der Kapelle "Tanzplanet" hatte Organisator Walter Thurn eine Band aus der Region Kulmbach-Lichtenfels verpflichtet. Fünf Musiker und Sängerin Vanessa heizten zusätzlich zu den hohen Temperaturen in der Halle ein. Die Absolventen zeigten, dass sie nicht nur Wiener und langsamen Walzer sowie Disco Fox, sondern auch lateinamerikanische und moderne Partytänze beherrschten. Bild: jzk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.