Realschülerinnen im Lernforschungslabor
Sie blicken durch

Pfreimd. Spannende Experimente wurden im "Lernforschungslabor Physik" an der Universität in Regensburg gemacht. 15 Schülerinnen aus den 8. Klassen der Naabtal-Realschule besuchten zusammen mit ihren Lehrkräften das Lernforschungslabor für Physik an der Uni Regensburg.

Hier bereiteten die Studenten für das Lehramt Physik an Realschulen und Gymnasien Unterrichtsstunden zu verschiedenen Themenbereichen vor. An diesem Vormittag wurde das Thema Optik behandelt. Zuerst experimentierten die Mädchen mit verschiedenen Linsen. Im Anschluss lernten sie das spannende Phänomen der Fata Morgana kennen und zum Abschluss erforschten sie mit Hilfe von drei Experimenten die Lichtbrechung. Die Unterrichtsstunden werden aufgezeichnet und im Anschluss mit den Studenten besprochen, damit sie ihre Stärken und Schwächen erfahren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.