Realschule Nabburg öffnet ihre Türen
Schnaittenbach

Nabburg. Morgen öffnet die Naabtal-Schule in Nabburg ihre Pforten für Jungen und Mädchen, die die staatliche Realschule ab September neu besuchen wollen. Von 14 bis 16 Uhr können sie nicht nur das Gebäude besichtigen, es gibt zudem zahlreiche Aktionen aus den verschiedenen Fachbereichen, die Einblick in den Unterricht vermitteln. Tutoren führen die Kinder durch das kreative, innovative, soziale und sportliche Leben der Schulgemeinschaft. Für Interessenten an der offenen Ganztagsschule besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen. Die Schulleitung beantwortet individuelle Fragen zum Übertritt; außerdem ist mit Kaffee und Kuchen für die Bewirtung gesorgt.

Im Anschluss an den Schnuppertag folgt ab 16.30 Uhr der zweite Elternsprechtag für die Klassenstufen 5 bis 10. Aufgrund des engen Zeitfensters sollten laut Presseinfo längere Unterredungen in die regulären Sprechstunden verlegt werden.

Bücherei dienstags nicht mehr geöffnet

Schnaittenbach. (knk) Die Stadt- und Pfarrbücherei weist darauf hin, dass wegen zu geringen Interesses das Öffnungsangebot am Dienstag von 9.45 bis 10.15 Uhr ab sofort wieder eingestellt wird. Die Bibliothek ist jedoch wie gewohnt jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr und jeden Sonntag von 9.45 bis 11.45 Uhr geöffnet.

Heute Maiandacht an der Kapelle

Schnaittenbach. (ads) Zur Maiandacht mit Pfarrer Josef Irlbacher heute um 19 Uhr an der Gräßmann-Kapelle lädt die Kolpingsfamilie nicht nur ihre Mitglieder, sondern die ganze Pfarrfamilie von St. Vitus ein. Gestaltet wird die Feier unter anderem vom jungen Familienkreis. Bei schönem Wetter ist im Anschluss Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein; es gibt laut Presseinfo gegrillte Bratwürste, Käse und Getränke.

Bethel-Sammlung wartet auf Spenden

Wernberg-Köblitz. Auch heuer zieht die evangelische Kirchengemeinde Wernberg-Köblitz die Bethel-Kleidersammlung durch. Von 1. bis 6. Juni jeweils von 9 bis 19 Uhr können gut erhaltene Kleidung, Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten gut verpackt an den Abgabestellen angeliefert werden: Pfarrhaus, Carport, Paul-Schiedt-Straße 3; Luhe-Wildenau: Familie Ernst, Lilienstraße 14; Luhe und Trausnitz: Familie Wilke, Lohstraße 4. Säcke liegen in der Erlöserkirche bzw. können im Pfarramt abgeholt werden.

Hirschau Fürs Pfarrfest noch Kuchen gesucht

Hirschau. (u) Die Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt feiert am Sonntag, 17. Mai, ihr Pfarrfest. Es beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche. Danach geht es bis etwa 15 Uhr in den Garten des Josefshauses und des Pfarrheims zum Mittagessen und Kaffeetrinken. Dafür sind noch Kuchenspenden nötig; ab sofort liegt am Schriftenstand im Turmeingang der Kirche eine Liste auf, in die sich jeder Spender eintragen kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.