Regionalliga Bayern
Fußball

21. SpieltagSchweinfurt - Regensburg Heute 19 UhrUnterhaching - Burghausen Sa. 14 UhrAugsburg II - Ingolstadt II Sa. 14 UhrRain/Lech - Schalding Sa. 14 UhrBuchbach - Bayern II Sa. 14 Uhr1860 II - Memmingen Sa. 14 UhrIllertissen - Nürnberg II Sa. 14 UhrFC Amberg - Aschaffenburg Sa. 14 UhrBayreuth - Gr. Fürth II Sa. 15 Uhr1. SSV Jahn Regensburg 20 40:25 402. SV Wacker Burghausen 20 36:19 383. 1. FC Nürnberg II 20 39:25 374. SpVgg Unterhaching 19 31:16 325. FC Bayern München II 18 32:18 316. FC Ingolstadt 04 II 20 34:24 307. FV Illertissen 19 29:25 308. FC Amberg 20 33:32 259. SpVgg Bayreuth 19 28:34 2510. FC Memmingen 20 29:36 2511. TSV 1860 München II 20 25:22 2412. TSV Buchbach 20 29:34 2413. SpVgg Greuther Fürth II 19 30:41 2414. SV Schalding-Heining 20 22:38 2115. Viktoria Aschaffenburg 20 31:39 2016. TSV Rain/Lech 20 29:45 1917. 1. FC Schweinfurt 20 24:35 1718. FC Augsburg II 20 27:40 16

Spielerporträt Max Bleisteiner, der Geduldige

Amberg. Max Bleisteiner ist wohl einer der wenigen Spieler, die nicht gleich jeder Zuschauer im Stadion am Schanzl auf Anhieb erkennen würde. Das mag zum einen daran liegen, dass der 25-Jährige erst seit diesem Sommer beim FC spielt. Andererseits aber auch daran, dass er bisher noch nicht in der Regionalliga zum Einsatz kam.

Das wiederum überrascht nicht, Bleisteiner kam ja auch nicht unbedingt von einem überregional bekannten Team, sondern wechselte zu Beginn dieser Saison vom Kreisligisten TuS Kastl zum Regionalligisten FC Amberg. Dass er da dann nicht gleich sofort im Tor stehen würde, war dem gebürtigen Oberbayern (Ebersberg) natürlich bewusst: "Das war doch klar, dass ich nicht als Nummer 1 komme. Ich muss mich hinten anstellen, das ist aber auch eine neue Erfahrung für mich." Langfristig soll Bleisteiners Weg aber dorthin führen, wo seit Jahren Matthias Götz steht: Als unangefochtene Nummer 1 im Tor. "Ich hab den Ehrgeiz dazu, dass ich mich durchsetzen will. Wenn ich nicht spielen wollen würde, könnt ich es ja gleich seinlassen", so Bleisteiner, der lachend ergänzt: "Und Matze ist ja auch nicht mehr der Jüngste."

32 ist der aktuelle Stammkeeper Matthias Götz jetzt - und will seinen Stand noch eine Zeit lang halten. Ob Bleisteiner, der derzeit seinen Master-Studiengang Betriebswirtschaft in Regensburg absolviert und auch in seiner Freizeit gerne Ballsportarten wie Tennis oder Basketball betreibt, aber tatsächlich in die Fußstapfen von Götz treten kann, wird man sehen. Das Selbstvertrauen und der Ehrgeiz - Eigenschaften, die ein guter Torhüter sicher braucht - sind aber vorhanden.

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)SpVgg (24098)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.