Regionalliga

FC Schweinfurt 05

Rüdiger "Mambo" Mauder ist nicht mehr Sportlicher Leiter beim Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05. Der 51-Jährige, der in Röthlein im Landkreis Schweinfurt daheim ist, hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Berufliche Gründe waren für diesen Schritt ausschlaggebend.

"Ich bin beruflich stark eingespannt und musste alle Aufgaben für den 1. FC Schweinfurt 05 nach Feierabend wahrnehmen. Das ist mit alles auf den Magen geschlagen. Ich bin gesundheitlich angeschlagen und habe daher meinen Job in Schweinfurt aufgegeben", sagt Mauder.

Mauder, der von 2006 bis 2008 den FC Würzburger Kickers trainiert und im Sommer 2008 in die Bayernliga geführt hatte, kam 2011 zu den Schweinfurtern. Dort arbeitete Mauder zunächst als Co-Trainer unter Chefcoach Klaus Scheer und als U-23-Coach. Als 2012 Gerd Klaus den Posten des Cheftrainers übernahm wurde Mauder Sportlicher Leiter bei den Schnüdeln. 2013 gelang ihm mit der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Regionalliga Bayern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.