Regionalliga-Spitzenspiel in Regensburg ausverkauft
Zuschauerrekord

Regensburg. Die Fußball-Regionalliga Bayern fiebert einem Spitzenspiel entgegen. Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg empfängt heute den Verfolger FC Bayern München II. Die Regensburger führen die Tabelle mit 32 Punkten an, die kleinen Bayern weisen zwar nur 24 Zähler auf, haben aber auch zwei Partien weniger ausgetragen. Ein Spiel, das attraktiven Fußball und Hochspannung verspricht. Dementsprechend groß war die Nachfrage nach Tickets.

Seit Donnerstagnachmittag steht fest: Das Topspiel ist schon einen Tag vor der Partie so gut wie ausverkauft. Damit werden gleich zwei Rekorde gebrochen: Noch nie haben so viele Fans ein Spiel der Regionalliga Bayern verfolgt, und noch nie war ein normales Ligaspiel des Jahn ausverkauft. Der bisherige Regionalliga-Zuschauerrekord lag bei 12 689 Fans - erreicht am 6. Spieltag in der Continental-Arena, als Regensburg gegen den FC Amberg mit 4:3 gewann. Erstmals ausverkauft war die neue Spielstätte des SSV Jahn beim Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern München. 15 224 Besucher konnten am 3. September gezählt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.