Reisen und Fahrten

Beamte und Lehrer in den USA

Für die Reise des Kreisverbandes des Bayerischen Beamtenbundes und des BLLV Sulzbach-Rosenberg zu den Höhepunkten des Südwestens der USA in den Pfingstferien 2015 sind noch Plätze frei. Für einen Pauschalpreis von 2099 Euro pro Person im Doppelzimmer sind Flug, Zug zum Flug, Übernachtung mit Frühstück, Busrundfahrt zu Nationalparks sowie Stadtrundfahrten in San Francisco und Los Angeles geboten.

Es geht durch die Mojave-Wüste nach Nevada in die Spielerstadt Las Vegas, in den Zion-Nationalpark mit seinen Granitfelswänden, in den Bryce-Park und zum Bryce Canyon. An einem der größten Naturwunder der Erde, dem Grand Canyon, kann ein Hubschrauberflug gebucht werden.

Auf der berühmten Route 66, der "Mother Road", erreichen die Reisenden den Joshua National Park und Palm Springs. Einen Kontrast zur Wüste bietet die Speisekammer Amerikas in Zentralkalifornien mit ihren endlosen grünen Feldern und Obstbaumhainen, bevor es in den Yosemite-Nationalpark mit den tosenden Wasserfällen über gigantische Granitwände geht. Auf der Stadtrundfahrt in San Francisco zur Chinatown, zum Fisherman's Wharf und zur North Beach ergeben sich Ausblicke auf die Gefängnisinsel Alcatraz sowie zur Golden Gate Bridge und zur Oakland Bridge. Schließlich geht es nach Santa Barbara und nach Los Angeles mit Beverly Hills, Rodeo Drive und die Oliva Street.

Zur Reise können sind auch Nichtmitglieder willkommen. Für den angegebenen Preis ist eine Anmeldung bis Weihnachten notwendig. Die Unterlagen können bei Franz Beyerlein (Franz.Beyerlein@asamnet.de) angefordert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.