Reisevereinigung Pleystein zieht zufrieden Saison-Bilanz - Hans Bauer Meister
Fast 27 000 Brieftauben heben ab

Die Brieftauben-Reisevereinigung Pleystein hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Vorsitzender Josef Zehent (hinten, Fünfter von rechts) zeichnete die erfolgreichsten Züchter aus. Bild: pi
Die Brieftauben-Reisevereinigung Pleystein blickte im "Berggasthof" Schaller auf eine erfolgreiche Saison zurück. "Wir können zufrieden sein", bilanzierte Josef Zehent, der sich über ein volles Haus freute. Nach den Aussagen des Vorsitzenden setzten die Brieftauben-Züchter der Einsatzstellen Vohenstrauß, Pleystein, Eslarn, Moosbach, Waidhaus, Waldthurn, Flossenbürg, Floß, Neukirchen zu St. Christoph und Waldkirch bei den Alt- und Jungflügen insgesamt 26 781 Tauben ein. Als RV-Meister zeichnete er Hans Bauer aus. Die weiteren Plätze belegten J+W+Joh Zehent, Horst Willax, K+E Semmelmann und A+K+S+J Träger.

Bei der RV-Meisterschaft, Gruppe B, ging der Titel an die Schlaggemeinschaft M+H Zetzl, gefolgt von L+A+C Bock und Hans Irlbacher. Hans Bauer wurde RV-Meister bei den Weibchen vor J+H+J Lurtsch und K+E Semmelmann. Bei den Männchen hatte das Team Zehent die Nase vorne und ließ Horst Willax sowie die Schlaggemeinschaft (SG) Träger hinter sich. "RV-Jährigenmeister" nennen dürfen sich die SG Träger, "RV-Kurzstreckenmeister" SG Semmelmann und "RV-Weitstreckenmeister" Hans Bauer. Den besten RV-Vogel hat die SG Scheibl in ihrem Schlag, das beste Weibchen die SG Lurtsch und die beste jährige Taube die Schlaggemeinschaft Träger. Bei den Wertungen "RV-AS-Taube" schnitten das Team Voit/Schmidt (Monat Mai), SG Semmelmann (Juni) und Hans Bauer (Juli) am besten ab.

Die RV-Jungflug-Meisterschaft sicherten sich die SG Träger vor den Schlaggemeinschaften Kurtsch, Sollfrank/Strunz, Dierl und Zehent. In der Gruppe B im Jungflug ging der Titel an Gerhard Lehner vor Gerhard Lohr und Ludwig Schreiner. Über die beste Jungtaube freute sich Hans Bauer.

Bei der RV-Generalmeisterschaft siegte die SG Zehent vor dem Team Träger und Horst Willax. Die SG Träger freute sich außerdem über den Gewinn des "Johann-Bäumler-Gedächtnis-Wanderpokals". Verbandsauszeichnungen gingen an Horst Willax, Alois Scheinkönig und Josef Prem und das Team Träger (Bronze im Altflug), Hans Völkl und SG Zehent (Silber), Horst Willax und Team Zehent (Gold) sowie an die SG Träger, Bock und Scheibl (Bronze im Jungflug). Die RV-Meisterschaft des Verbandes holte sich die SG Zehent, den Werbepreis der Zeitschrift "Die Brieftaube" die SG Lurtsch und die Meisterschaft der Zeitschrift die SG Zehent. Bei der "Aktion Mensch" siegte Hans Bauer im Alt- und Jungflug.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.