Rekordfeld am Rotbühlsender

Auch Schneeregen konnte die unentwegten Skilangläufer nicht vom Start abhalten. Im Gegenteil, die gut befahrbare Loipe am Rotbühlsender bei Hirschau lockte viele Teilnehmer aus anderen Skiverbänden an. Somit freute sich Ausrichter TuS Mitterteich über eine stolze Teilnehmerzahl bei seinem Lauf um den Meister Nordic Cup.

Hirschau/Mitterteich. Obwohl alles andere als gutes Skilanglaufwetter herrschte, es hatte die Nacht über geregnet und am Morgen begann es dann mit Schneeregen, startete beim Meister Nordic Cup des TuS Mitterteich in Hirschau auf der Kunstschneeloipe mit 134 Läufern ein Rekordfeld. Nicht nur vom Oberpfälzer Skiverband, sondern auch aus den benachbarten Skiverbänden Oberfranken, Unterfranken/Rhön und Bayerwald gingen Teilnehmer auf die 1,5 km lange Loipe am Rotbühlsender. Erfreulich waren die Teilnehmerzahlen im Kinder und Schülerbereich. Bei den Sechs- bis Elfjährigen gingen 54 Kinder an den Start.

Die mit einem großen Helferstab nach Hirschau angereisten Mitterteicher um Präsident Anton Bauernfeind und Abteilungsleiter Thomas Schiffmann bedankten sich bei den Verantwortlichen des SCMK Hirschau, die die Loipe trotz schwierigsten Wetterbedingungen hervorragend präpariert hatten. Die Tagesbestzeit auf den einzelnen Strecken erzielten über 1,2 km Maxi Bothner, SCMK Hirschau (U8), über 5,4 km Jonas Schröter, SCMK Hirschau (U 15), und über 9 km Ferdinand Würz vom SC Furth im Wald (Herren 21).

Ergebnisse

1,2 km-Strecke

Schülerinnen 7: 1. Johanna Hofmeister, SC Großberg; 5:47,8, 2. Barbara Mühlbauer, SC Furth, 6:20,4. Schülerinnen 8: 1. Lina Hierlmeier, SC Großberg, 5:23,4; 2. Antonia Gebhardt, SCMK Hirschau, 6:07,2.

Schüler 6: 1. Alexander Buschek, SC Furth, 6:31,4. Schüler 7: 1. Maxi Bothner, SCMK Hirschau, 5:10,0, 2. Gabriel Neugebauer, SC Neubau, 7:10,0. Schüler 8: 1. Emil Paul, SCMK Hirschau, 4:32,3; 2. Jonah Schlick, SC Gefrees, 5:30,0.

1,8 km-Strecke

Schüler 9: 1. Louis Franz, SC Furth, 4:40,4; 2. Mika Bothner, SCMK Hirschau, 5:17,4. Schüler 10: 1. Tobias Buschek, SC Furth, 4:39,1; 2. Jonas Dickert, SCMK Hirschau, 4:50,7; 3. Johannes Helm, SCMK Hirschau, 5:13,2. Schüler 11: 1. Lukas Kreitinger, SCMK Hirschau, 4:28,5; 2. Kilian Kastner, SC Neubau, 4:47,9; 3. Korbinian Loistl, SC Furth, 5:00,6.

Schülerinnen 9: 1. Katharin Luxi, SC Großberg, 5:50,5; 2. Can Fay Uzuner, SC Großberg, 7:16,6. Schülerinnen 10: 1. Lena Dickert, SCMK Hirschau, 4:54,5; 2. Ella Paul, SCMK Hirschau, 5:23,7; 3. Charlotte Bauer, SC Neubau, 5:47,0. Schülerinnen 11: 1. Vanessa Lex, SC Großberg, 5:39,3; 2. Elena Schwanitz, TSV Flossenbürg, 5:44,2. Schülerinnen 12: 1. Isabel Neugebauer, SC Neubau, 13:47,3; 2. Franka Grabinger, SCMK Hirschau, 14:18,3. Schülerinnen 13: 1. Fredericka, Uschold, SCMK Hirschau, 13:34,8; 2. Katharina Haberstumpf, SC Gefrees, 13:42,5.

5,4 km-Strecke

Schülerinnen 14: 1. Eva Grabinger, SCMK Hirschau, 12:21,4; 2. Lena Schultes, WSV Weißenstadt, 13:33,1. Schülerinnen 15: 1. Lea Hohmann, SCMK Hirschau, 13:49,8; 2. Fabienne, Dirner, SCMK Hirschau, 14:06,3. Jugend 16 weiblich: 1. Anna Seibel, SC Gefrees, 14:09,4. Juniorinnen 19/20: 1. Konstanze Hauke, TSV Flossenbürg, 13:54,7; 2. Johanna Zintl, TuS Mitterteich, 15:16,7. Damen 31: 1. Nicole Tröger, SC Großberg, 12:27,4. Damen 41: 1. Susi Eger, SC Großberg, 13:35,4; 2. Christina Schiffmann, TuS Mitterteich, 13:36,7. Damen 56: 1. Monika Bauernfeind, TuS Mitterteich, 15:02,0

Schüler 12: 1. Rasmus Zeitler, SC Gefrees, 13:45,2; 2. Linus Uschold, SCMK Hirschau, 13:52,5. Schüler 13: 1. Jonas Mendl, SCMK Hirschau, 12:14,4; 2. Marius Kastner, SC Neubau, 12:42,9. Schüler 14: 1. Maximilian Schmidt, WSV Warmensteinach, 11:34,9; 2. Lukas Kastl, WSV Oberwarmensteinach, 13:05,1. Schüler 15: 1. Jonas Schröter, SCMK Hirschau, 10:28,6; 2. Lukas Friedrichs, SC Neubau, 11:52,0.

9 km-Strecke

Männliche Jugend 16: 1. Lukas Trisl, TSV Flossenbürg, 21:15,1. Herren 21: 1. Ferdinand Würz, SC Furth, 16:26,9. Herren 41: 1. Andreas Paul, SC Großberg, 20:06,8. Herren 46: 1. Bernhard Langer, SCMK Hirschau, 16:49,1; 2. Andreas Tannert, SKG Gersfeld, 18:32,8. Herren 51: 1. Konrad Seelk, TuS Mitterteich, 19:35,7. Herren 61: 1. Josef Mederer, SCMK Hirschau, 20:44,7, 2. Wilhelm Müllhofer, SC Pleystein, 21:08,3. 3. Jiri Kralovec, WSV Schönsee, 21:38,8. Herren 66: 1. Franz Knittl, SC Großberg, 30:29,7. Herren 71: 1. Walter Hierlmeier, SCMK Hirschau, 21:22,6.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.