Renitenter Rentner
Polizeibericht

Schwandorf. Die Ladendetektivin beobachtete am Donnerstag gegen 15.15 Uhr einen 59-Jährigen aus dem Landkreis, wie er in einem Lebensmittelmarkt mehrere Artikel einsteckte. Nachdem er den Markt ohne zu bezahlen verließ, sprach ihn die Detektivin an. Das quittierte der Rentner mit der Androhung von Schlägen. Er flüchtete zu Fuß. Die Detektivin nahm die Verfolgung auf und stellte den Dieb im Aufzug eines Lebensmittelmarktes in der Nähe. Jetzt wurde der Rentner rabiat: Er stieß die Frau aus dem Aufzug. Zwischenzeitlich hinzugekommene Polizeibeamte nahmen den 59-Jährigen fest.

Die Ladendetektivin wurde nicht verletzt. Bei der Sachbearbeitung fand die Polizei bei dem Mann noch weitere Gegenstände, die er zuvor in einem Baumarkt entwendet hatte. Die Kripo Amberg übernahm die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls.

Heute extra

Schildkröten und Grußformen

Elf gepanzerte Winzlinge päppelt Edmund Schmid aus Wernberg-Köblitz in seinem Terrarium auf: Eine Reportage auf der Seite "Landkreis Schwandorf Extra" beschreibt, wie es zum seltenen Schildkrötennachwuchs kam. In unserer Dialektserie geht es um das "Grüß Gott" und andere Grußformen. (Seite 41)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.