Rettungs- und Sanitätsdienst ein Schwerpunkt

Die 7089 Stunden der Mitglieder der BRK-Bereitschaft Schmidgaden im vergangenen Jahr gliedern sich auf in Sanitätsdienst (960 Stunden), Rettungsdienst (510), Mittelbeschaffung (1721), Aus- und Weiterbildung (1020), Blutspenden (582), Helfer vor Ort (545) sowie Sonstiges (1751). Die meisten Stunden leisteten Johann Dirrigl (912), Emil Mattausch (840) und Josef Lorenz jun. (537). Die BRK-Bereitschaft besteht zur Zeit aus 47 Mitgliedern, davon sind 36 männlich und 11 weiblich. Die Bereitschaft verfügt über zwei Ärzte, fünf Rettungsassistenten, zwei Erste-Hilfe-Ausbilder und neun Rettungsdiensthelfer. Als Helfer vor Ort waren Emil Mattausch 42, Michael Zimmerer 19 und Sebastian Hofmann 8 Stunden im Einsatz. (ral)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.