Rettungshunde absolvieren Flächensuchprüfung in Roding

Rettungshunde absolvieren Flächensuchprüfung in Roding Vor kurzem fand in Roding die Flächensuchprüfung für die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Roggenstein nach den Vorgaben des Deutschen Feuerwehrverbands statt. Die Staffel verfügt über 6 geprüfte Suchhundeteams. Christina Lex aus München prüfte elf Mannschaften, darunter auch Teilnehmer der Feuerwehren Aschheim und Hochbrück. Erfolgreiche Teilnehmer der RHS Feuerwehr Roggenstein: Martin Schnupfhagn mit Franzi, Clara Hutzler mit Emy, Ge
Vor kurzem fand in Roding die Flächensuchprüfung für die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Roggenstein nach den Vorgaben des Deutschen Feuerwehrverbands statt. Die Staffel verfügt über 6 geprüfte Suchhundeteams. Christina Lex aus München prüfte elf Mannschaften, darunter auch Teilnehmer der Feuerwehren Aschheim und Hochbrück. Erfolgreiche Teilnehmer der RHS Feuerwehr Roggenstein: Martin Schnupfhagn mit Franzi, Clara Hutzler mit Emy, Gerhard Kammerer mit Pommes und Amy, Christian Pahlitzsch mit Kira und Karin Manner mit Mucho. Die Rettungshunde werden zu Vermisstensuchen in der ganzen Oberpfalz und Teilen Niederbayerns eingesetzt. Derzeit sucht die Hundestaffel Nachwuchs. Interessenten, die eine Beschäftigung für ihren Hund suchen, können sich bei Martin Schnupfhagn unter der Telefonnummer 0151/41414581 melden. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.