Rezept für Silvester

Fruchtiges Paprikagulasch

Zutaten für vier Personen: 600 g Rindergulasch, walnussgroß gewürfelt, 2 EL Rapskernbratöl, 400 g Zwiebel in feinen Spalten, 1 EL Maismehl, 1 EL Paprika edelsüß, 1 TL Honig, 200 g Paprikamark (Ajvar) mild, 700 ml Rinderfond (braun).

20 g Butter, 10 g Knoblauch, 1 TL Steinsalz, 1 TL Kreuzkümmel, 1 EL Zitronenschale, ½ Bund Petersilie.

Zubereitung: Das Rindergulasch im Bräter mit Rapskernbratöl scharf anbraten, die Zwiebelwürfel zugeben und einige Minuten mitrösten. Dann mit Maismehl und Paprikapulver stäuben, den Honig und Paprikamark einrühren, die Zuckerstoffe karamellisieren lassen und mit dem Rinderfond aufgießen.

Das Gulasch im geschlossenen Bräter einmal aufkochen und dann im Backofen bei 100 Grad etwa 2 bis 2 ½ Stunden garen.

In der Zwischenzeit Butter, Knoblauch, Steinsalz, Kreuzkümmel, Zitronenschale und Blattpetersilie zusammen fein schneiden und diese Gewürzpaste bis zum abschmecken im Kühlschrank lagern.

Das Gulasch zum Schluss mit der Gewürzpaste abschmecken und servieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.