Richard Beer gelingt das beste Blattl - "Zum Wasserstein" ehrt Würdenträger
Mit 42-Teiler Schützenkönig

Schützenkönig Richard Beer sowie die beiden Ritter Harald Nerl (rechts) und Gerhard Jobst (Zweiter von links) nahmen die Glückwünsche von Schützenmeister Josef Wiendl (links) entgegen. Bilder: heg (2)
Der Schützenverein "Zum Wasserstein" ehrte die Vereinsmeister sowie Könige mit Rittern im Schützenheim des Feuerwehrhauses. Schützenmeister Josef Wiendl und Spartenleiter Florian Märkl nahmen gemeinsam die Ehrungen vor.

Der Schützenkönig 2015 heißt Richard Beer, der mit einem 42-Teiler das beste Plattl hatte. Ihm folgten die beiden Ritter Harald Nerl (68-Teiler) und Gerhard Jobst (87-Teiler).

Vereinsmeister Luftgewehr der Schüler wurde Alexander Rösch mit 175 Ringen, gefolgt von Rainer Bösl (158), Matthias Rösch (145) und Timo Wagner (77). Vereinsmeister Luftpistole der Schüler ist Matthias Rösch mit 120 Ringen. Bei den Senioren (Luftgewehr-Auflage) wurde Max Wiendl Vereinsmeister (256 Ringe) vor Sepp Wiendl (253) und Gerhard Jobst (236).

In der Schützenklasse sicherte sich Andreas Eich mit 347 Ringen den Sieg. Die weiteren Plätze belegten Harald Nerl (343) und Richard Beer (341). Den Vereinstitel mit der Luftpistole holte Josef Wiendl mit 356 Ringen vor Harald Nerl und Florian Märkl. Sepp Hochmuth hatte eine Geburtstagsscheibe anlässlich seines 60. Geburtstages gestiftet. Diese gewann Max Wiendl mit einem 14,7-Teiler. Auch Richard Jobst wurde letztes Jahr 60 Jahre alt. Seine Scheibe ging an Florian Märkl mit einem 81,8-Teiler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kaspeltshub (37)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.