Richard Braun hinterlässt ein gut bestelltes Haus - Albert Viehbacher neuer Vorsitzender der ...
Nach 27 Jahren in jüngeren Händen

Trausnitz-Atzenhof. (bnr) Bei der Feuerwehr Atzenhof ging eine Ära zu Ende. Nach 27 Jahren als Vorsitzender stand Richard Braun für eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfügung. Nachfolger ist Albert Viehbacher.

Lange vor der Jahreshauptversammlung teilte Braun den Feuerwehrkameraden seinen Entschluss mit. Sechs Jahre als zweiter Kommandant und 27 Jahre als Vorsitzender hat er den Verein maßgeblich mitgestaltet. Nun sollten junge Kräfte den Verein übernehmen. In der Jahreshauptversammlung gab Braun einen Abriss der wichtigsten Ereignisse. In den zurückliegenden Jahren wurden zwei Gründungsjubiläen gefeiert, das Feuerwehrhaus erweitert und eingeweiht, ein Feuerwehrauto angekauft und die Fahne grundlegend renoviert. Richard Braun kann ein gut bestücktes Haus übergeben.

Nachwuchssorgen

Sorgen bereitet dem Vorsitzenden die allgemeine Entwicklung der Feuerwehren. Gerade kleine Ortswehren haben große Probleme, den nötigen Nachwuchs zu rekrutieren. Geringe Kinderzahlen schlagen sich auch bei der Feuerwehr nieder. Dazu kommen noch ständig steigende Anforderungen vom Gesetzgeber und ein erhöhter Bürokratieaufwand. Oft werde von den Verantwortlichen das Attribut "Freiwillige" ganz aus den Augen verloren, bedauerte Braun. Er dankte seinen Feuerwehrkameraden, dass er 27 Jahre eine tolle Mannschaft führen durfte, "die immer eng zusammenstand". Positiv fiel auch der Bericht von Kommandant Albert Schober aus. Die Feuerwehr blieb von größeren Einsätzen verschont. Einmal musste ein Pferd bei einer Tierrettung aus einer misslichen Lage befreit werden.

"Sind unverzichtbar"

Bürgermeister Schwandner unterstrich die Bedeutung der Vereine und hier gerade der Feuerwehren für das Leben der Gemeinde. Gerade die genaue Ortskenntnis ist für Kreisbrandmeister Willi Duschner der große Vorteil der kleineren Ortwehren. "Sie sind unverzichtbarer Bestandteil des Feuerlöschwesens".
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.