Riesenkickerturnier der KLJB
Nachbarkreise

Leuchtenberg. (sl) Das Riesenkickerturnier der KLJB findet, nach dem großen Erfolg von 2014, auch dieses Jahr wieder statt. Am Sonntag, 2. August ist der Start um 11 Uhr auf dem Spielplatz, der am Ortsausgang von Döllnitz in Richtung Preppach ist.

Es wird wie bei einem normalen Kicker gespielt, nur dass die Spieler an der Stange sind und eine Mannschaft aus fünf Personen besteht. Es wird zwischen zwei Altersgruppen, unter 16 Jahre und über 16 Jahre, unterschieden; nach oben gibt es keine Altersgrenze. Die Startgebühr pro Mannschaft ist fünf Euro. Auf die Sieger warten Pokale und Preise. Anmeldung bis spätestens 26. Juli bei Sebastian Zanner, Telefon 0160-4003714, oder Zanneraner@ web.de. Da der Spielplatz nicht nur aus dem Riesenkicker besteht sondern auch als Festwiese dient, werden die Jugendlichen die Besucher mit Speisen und Getränken versorgen.

Gartenfest in der Mosterei

Leuchtenberg. Zu seinem alljährlichen Gartenfest lädt der OWV Leuchtenberg am Sonntag, 26. Juli, ein. Es findet im Hof der Mosterei Bernhard statt. Neben einem gut sortierten Kuchenbufett und diversen Grillspezialitäten gibt es auch noch Christians bekannte Fischspezialitäten. Das Fest beginnt um 14 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Schmucker Kare mit seiner Band. Kuchenspenden für die Kaffeestube werden gern entgegengenommen.

Geo-Spaziergang rund um Luhe

Luhe. Zu einem erdgeschichtlich-historischen Rundgang um Luhe unter dem Motto "Knotenpunkt Luhe. Von berstenden Steinen und kreuzenden Wegen" lädt Geopark-Rangerin Heike Holzförster am heutigen Samstag, 25. Juli, ein. Die Referentin erläutert dabei die Lage des Ortes am Nordrand des Naabgebirges an geologisch wichtigen Bruchzonen. Themen der Führung sind zudem die historische Bedeutung Luhes als Drehscheibe an überregionalen Handelswegen sowie die barocken Kulturdenkmäler des Ortes.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz vor dem Friedhof nahe der Grundschule in der Planstraße in Luhe. Dauer rund drei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefon (09602) 9 39 81 66 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de.

Tipps und Termine Kreuzfahrt auf der Donau

Nabburg. Der Verein "Nabburger Kulturreisen" organisiert am Sonntag, 2. August, für alle Donau-Freunde eine Kreuzfahrt von Regensburg nach Passau. Abfahrt ist um 8 Uhr, die Ankunft um 17.45. Diese Tour führt entlang bedeutender Orte wie Donaustauf, Walhalla, Straubing, Bogenberg, Deggendorf, Kloster Niederaltaich, Hofkirchen, Burgruine Hilgartsberg und Vilshofen. Im Reisepreis von 79 Euro sind die Bustransfers, die Schiffspassage und Reiseleitung enthalten. Das Infoblatt kann unter Telefon 09433/201260 angefordert werden. Buszustiege in Pfreimd, Nabburg und Schwarzenfeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.