Riggau.
Ehrung nicht vergessen

(is) Mit zwei besonderen Ehrungen endete die Hauptversammder Waldlust-Schützen (siehe unten). Schützenmeister Markus Merkl zeichnete zunächst langjährige Mitglieder aus. Da im vergangenen Jahr Paul Kieswetter aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, holte Merkl dies nach. Als Kieswetter die Urkunde für 50-jährige Mitgliedschaft entgegennahm, erhoben sich die Mitglieder zu seiner Ehre.

Seit 50 Jahren dabei ist auch Gottfried Häupl, der lange Jahre die Vereinskasse geführt hatte und dann als Kassenprüfer wirkte. Auf 25 Jahre Treue blicken Ulrich Schanz und Richard Stangassinger zurück. Dieser war eigens aus Berchtesgaden angereist, um die Urkunde in Empfang zu nehmen. Ihn verbindet ein besonderes Verhältnis zur Böllergruppe. Seit 25 Jahren gehört auch Alexander Elstner den Waldlust-Schützen an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.