Rita Hanauer betreut seit 25 Jahren den Recyclinghof
Sorgsame Sortiererin

Bürgermeister Richard Tischler überreichte Rita Hanauer Blumen zum Jubiläum. Links im Bild Katja Richthammer vom Personalamt. Bild: hm
Pfreimd. (hm) Blumen, eine Dankurkunde und die obligatorische Jubiläumszuwendung gab es zum Dank für 25-jährige Tätigkeit an einem nicht alltäglichen Arbeitsplatz. Rita Hanauer, die als Beschäftigte der Stadt seit Oktober 1990 den Recyclinghof in Pfreimd betreut, konnte im Rathaus von Bürgermeister Richard Tischler die genannten "Aufmerksamkeiten" in Empfang nehmen.

Im Beisein von Katja Richthammer vom Personalamt dankte Tischler der langjährigen Mitarbeiterin für ihren Dienst, der mit vielfältigen Anforderungen verbunden ist. Zweimal wöchentlich, jeden Samstag und Mittwoch, öffnet Rita Hanauer die Tore ihres Arbeitsplatzes, um die Anlieferung von Sperrmüll, Schrott, Bauschutt, Holzabfällen und einer Vielzahl weiterer Abfall-Fraktionen durch die Bevölkerung zu überwachen.

"Die Arbeit macht mir Spaß", betont sie und erinnert sich gerne an so manche Begebenheit im Arbeitsalltag. Im Laufe von 25 Jahren wurde sie mit vielfältigen Anforderungen an die Sammlung und Sortierung von Wertstoffen und Abfällen konfrontiert. Ständig kommen neue Wertstoffe und Abfallarten hinzu, die in die richtigen Behälter einsortiert werden müssen. Gerne stellt sich Rita Hanauer weiterhin dieser Aufgabe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.