Röthenbacher Feuerwehr beherrscht Saugschlauchkuppeln und andere Rettungstechniken

Röthenbacher Feuerwehr beherrscht Saugschlauchkuppeln und andere Rettungstechniken (vwa) Die Röthenbacher Feuerwehr absolvierte mit Erfolg das Leistungsabzeichen für einen Außenangriff, bei dem der Brand eines Nebengebäudes simuliert wurde. Hierbei zeigten vor allem Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupp vollen Körpereinsatz. Doch auch das Meistern der Stiche und Knoten war gefordert. Beispielsweise wurden ein Brustbund mit Spierenstich oder ein Weberknoten ausgeführt. Zudem lief das Saugschlauchkuppeln z
Die Röthenbacher Feuerwehr absolvierte mit Erfolg das Leistungsabzeichen für einen Außenangriff, bei dem der Brand eines Nebengebäudes simuliert wurde. Hierbei zeigten vor allem Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupp vollen Körpereinsatz. Doch auch das Meistern der Stiche und Knoten war gefordert. Beispielsweise wurden ein Brustbund mit Spierenstich oder ein Weberknoten ausgeführt. Zudem lief das Saugschlauchkuppeln zur Zufriedenheit der Kreisbrandmeister Gleißner (Wiesau), Fröhlich (Mitterteich) und Thurm (Erbendorf/Wildenreuth) ab. Besonders stolz sei man auf die Jugend, die bei der Leistungsabnahme stark vertreten war. Bild: vwa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.