Roggenstein.
Fast 90 Schafkopfer in Roggenstein

Fast 90 Schafkopfer in Roggenstein Roggenstein. (jl) Große Zufriedenheit herrschte beim FC mit dem Besuch des Preisschafkopfs. 88 Kartenfreunde kämpften im Sportheim an 22 Tischen um die Punkte. Das beste Blatt hatte Michael Eckert (Zweiter von links) aus Irchenrieth. Mit 145 Punkten sicherte er sich den ersten Preis in Höhe von 150 Euro. Auf dem zweiten Rang landete mit 138 Zählern Franziska Fürnrohr (Dritte von links) aus Waldau. Sie erhielt 100 Euro und zudem als beste Teilnehmerin einen Blume
(jl) Große Zufriedenheit herrschte beim FC mit dem Besuch des Preisschafkopfs. 88 Kartenfreunde kämpften im Sportheim an 22 Tischen um die Punkte. Das beste Blatt hatte Michael Eckert (Zweiter von links) aus Irchenrieth. Mit 145 Punkten sicherte er sich den ersten Preis in Höhe von 150 Euro. Auf dem zweiten Rang landete mit 138 Zählern Franziska Fürnrohr (Dritte von links) aus Waldau. Sie erhielt 100 Euro und zudem als beste Teilnehmerin einen Blumenstock. Als Drittplatzierter mit 133 Punkten freute sich Hans Steger (links) aus Moosbach über eine Kaffeemaschine. Jeder Teilnehmer bekam einen Preis. Auf dem letzten Rang landete mit 44 Punkten Andre Czerkaske (rechts) aus Altenstadt/WN. Zum Trost gab es für ihn eine Brotzeit. Vorsitzender Johann Lindner (Zweiter von rechts) und Max Grünauer ehrten die Sieger. Bild: jl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.