Rost weggeblasen

Mit einem Ehrenpreis startet Patricia Schmidt in den Rundenwettkampf. Dominik Stadler übergab die Trophäe. Bild: see

Die Schützengesellschaft "Frauenstein" startete mit einem Vorbereitungsschießen in die neue Wettkampfsaison. Mittlerweile hat die Kreisliga-Luftgewehrmannschaft ihren zweiten Sieg eingefahren und auch die Luftpistolenmannschaft startete mit einem Sieg.

An insgesamt sechs Schießabenden waren alle Schützen eingeladen, um den Rost aus den Luftgewehren und Pistolen zu blasen und sich für die bevorstehenden Rundenwettkämpfe und internen Preisschießen zu rüsten.

Die vier besten Ergebnisse jedes Schützen kamen in die Wertung. Am letzten Schießabend nahm der stellvertretende Schützenmeister Dominik Stadler die Preisverleihung vor. Der jeweils beste Schütze seiner Wertungsklasse erhielt einen Preis in Form eines Essensgutscheins. Insgesamt hatten 16 Schützen am Auftaktschießen teilgenommen. In der Schützenklasse weiblich Luftgewehr belegte Patricia Schmidt mit einem Durchschnitt von 344 Ringen den ersten Platz, und in der Damenaltersklasse siegte Elisabeth Schmidt mit 356 Ringen.

In der Schützenklasse Herren Luftgewehr erreichte Reinhard Bauer mit einem Durchschnitt von 365 Ringen den ersten Platz und in der Herrenaltersklasse Hubert Schmidt mit 369 Ringen. In der Seniorenklasse Luftpistole war Elisabeth Dietz einzige Starterin mit 254 Ringen Durchschnitt. In der Altersklasse Luftpistole wurde Hans Süß Sieger mit 348 Ringen im Durchschnitt. Patricia Schmidt erhielt einen kleinen Ehrenpreis, da sie als einzige Schützin alle sechs Schießergebnisse vorweisen konnte. Abschließend wünschte Schützenmeister Dominik Stadler allen Schützen im Rundenwettkampf eine gute Saison 2014/2015. Mittlerweile hat die Kreisliga-Luftgewehrmannschaft ihren zweiten Sieg in der laufenden Saison eingefahren und auch die Luftpistolenmannschaft startete mit einem Sieg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gaisthal (317)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.