Rot-Weiß Hirschau in der 2. Bundesliga
Kegeln

Hirschau. (fg) Riesenfreude herrschte nach den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Nord/Mitte der Sportkegler bei Rot-Weiß Hirschau. Mit 6672 Kegel schaffte der Bayernligameister als Zweiter hinter Nibelungen Lorsch (6740) den Sprung in die 2. Liga. Der KV Liedolsheim konnte nicht mithalten, wurde mit 6401 Holz Dritter und bleibt in der Hessenliga. Damit spielen in der kommenden Saison zwei Hirschauer Teams in der 2. Bundesliga: FAF und Rot-Weiß. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Frauenfußball 1. FC Schlicht meldet ab

Schlicht. (frü) Wegen "andauernder personeller Probleme", die sich in absehbarer Zukunft noch verschlimmern würden, hat der 1. FC Schlicht seine Frauenmannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Bezirksoberliga zurückgezogen. Der ehemalige Landesligist, der zur Winterpause mit fünf Punkten aus elf Spielen den letzten Platz belegte, ist erster Absteiger und müsste einen Neuanfang in der Kreisliga beginnen. Alle bisherigen Ergebnisse des 1. FC Schlicht wurden annulliert. Der Rückzug bedeutet nun eine unverhoffte Aufstiegschance der Kreisliga-Zweiten. Sie spielen am Saisonende einen zusätzlichen freien Bezirksliga-Platz aus.

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.