Rückschau auf Schönes und weniger Schönes: Jubelkonfirmanten feiern in Kaltenbrunn

Rückschau auf Schönes und weniger Schönes: Jubelkonfirmanten feiern in Kaltenbrunn (bk) "Es braucht das Ineinandergreifen von Gottes Zusage und unserer Antwort", unterstrich Pfarrer Matthias Weih bei der Jubelkonfirmation. 34 Frauen und Männer folgten der Einladung in die St.-Martins-Kirche. 17 feierten goldenes, 15 diamantenes Jubiläum. Käthe Meißner (sitzend, rechts), Thansüß, gedachte der 70., Elisabeth Fischer (sitzend, Mitte) der 75. Wiederkehr ihres Festtags. "Können wir dem Apostel Paulus zustimm
"Es braucht das Ineinandergreifen von Gottes Zusage und unserer Antwort", unterstrich Pfarrer Matthias Weih bei der Jubelkonfirmation. 34 Frauen und Männer folgten der Einladung in die St.-Martins-Kirche. 17 feierten goldenes, 15 diamantenes Jubiläum. Käthe Meißner (sitzend, rechts), Thansüß, gedachte der 70., Elisabeth Fischer (sitzend, Mitte) der 75. Wiederkehr ihres Festtags. "Können wir dem Apostel Paulus zustimmen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen? Hat mir alles zum Besten gedient?", fragte Pfarrer Weih. In der Rückschau sähen die Jubilanten Schönes, aber auch weniger Schönes. Paulus rede nichts schön. Er wisse vielmehr, wie schwer das Leben sein könne, wie Menschen zu zweifeln begännen an sich, ihrem Glauben und Leben. Ihnen möchte Paulus den Rücken stärken mit einer neuen Sichtweise auf das Dasein. Für ihn sei die Beziehung zwischen Gott und dem Menschen entscheidend. "Denn wer aus vollstem Herzen mit Gott lebt, erinnert sich auch an all das, was Gott Gutes getan hat, und beginnt dadurch sein Leben und das anderer mit anderen Augen zu betrachten" betonte Weih. Nach dem Segenszuspruch feierten die Jubilare Abendmahl. Dabei intonierte der Thansüßer Posaunenchor das "Adagio" von Albioni und zum Auszug die "Sonatina" von Gottfried Reiche. Eine besondere musikalische Note erhielt der Gottesdienst durch den Kirchenchor. Ein vom Frauenkreis ausgerichteter Kaffeenachmittag rundete das Ereignis ab. Bild: bk
Weitere Beiträge zu den Themen: Kaltenbrunn (1268)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.