Rückstellungen für Instandsetzungsarbeiten

Die neue Satzung basiere in den entsprechenden Teilen auf Vorgaben der Finanzbehörden und sei mit denselben abgesprochen worden, hieß es vor der Abstimmung. Die Mustersatzung des Landesverbandes bezeichnete der Vorsitzende als "Knebelung der Ortsgruppen", weshalb sie in mehreren Abschnitten auf die Bedürfnisse der Ortsgruppe ausgerichtet wurde. Der Verein führt oben angeführten Namen, hat seinen Sitz in Waldsassen und ist im Vereinsregister eingetragen. Der Zweck des Vereins sei die "Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen". Die Ortsgruppe bleibt auch Mitglied im Verein der "Klosterfreunde Waldsassen" und im "Kappl-Förderverein". Nach Vortrag aller relevanten Passagen der Satzung stimmte die Mitgliederversammlung einstimmig für die vorgelegte Fassung. Auch eine "Rückstellung" in entsprechender Höhe für Instandsetzungsarbeiten wurde einstimmig gebilligt. (fsc)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.