Säule in der Devils-Defensive

Die Blue Devils Weiden haben die erste Vertragsverlängerung für die Saison 2015/16 unter Dach und Fach gebracht. Mit Verteidiger Ralf Herbst hat einer der Leistungsträger sogar bis 2017 verlängert.

Weiden. Der 29-jährige Abwehrspieler Ralf Herbst geht ab dem Spätsommer in seine vierte Saison im Trikot der Weidener. In der Saison 2007/08 spielte der gebürtige Schwabe erstmals für die Oberpfälzer in der Oberliga Süd. Zur Saison 2013/14 kehrte er nach den Stationen Rostock und Bietigheim zu den Devils zurück und gehört seitdem zu den Säulen der Weidener Defensive.

In der vergangenen Spielzeit war Herbst mit 25 Scorerpunkten (5 Tore, 20 Vorlagen) in 42 Spielen nicht nur der punktbeste Verteidiger seiner Mannschaft, sondern als Assistenzkapitän auch ein absoluter Führungsspieler. Insgesamt hat der zweikampfstarke Defensivspezialist 145 Spiele für die Blue Devils absolviert und dabei 62 Scorerpunkte erzielt.

"Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und hoffe, in diesem Jahr endlich verletzungsfrei durch die Saison zu kommen. Auch auf die Arbeit mit unserem neuen Trainer Markus Berwanger freue ich mich. Ich kenne ihn noch aus meiner Jugendzeit", sagte der Verteidiger nach seiner Vertragsverlängerung. Auch Teammanager Christian Meiler ist äußerst zufrieden: "Ralf Herbst ist eine der wichtigen Stützen im Team, den viele Mannschaften gerne bei sich hätten. Umso mehr freue ich mich auf die Zusammenarbeit in den kommenden beiden Saisons."

Bisheriger Kader der Devils

Abwehr: Ralf Herbst, Daniel Willaschek; Sturm: Ales Jirík, Marcel Wal-dowsky; Trainer: Markus Berwanger
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.