Sagenhafter 38-Teiler

Schützenmeister Alfred Forster (links) sowie Gau- und Ehrenschützenmeister Karl Federer (rechts) gratulierten Celine Ostner zum 1. Platz. Ehrenschützenmeister Alwin Kergl (Zweiter von rechts) übergab ihr die von ihm gestiftete Scheibe. Bild: fnk
Für ihren sportlichen und gesellschaftlichen Einsatz und das Engagement für den Verein dankte Schützenmeister Alfred Forster allen Mitgliedern bei der Saisonabschlussfeier des Schützenverein Eichenlaub Sorghof. Ehrenschützenmeister Alwin Kergl hatte anlässlich seines 75. Geburtstags eine Scheibe gestiftet. Die mit Spannung erwartete Siegerehrung übernahm Forster zusammen mit Gauschützenmeister Karl Federer. Willi Herlitze (64-Gesamtteiler) und Hans-Jürgen Hüttner (102) legten mit ihren Ergebnissen die Latte schon sehr hoch. Sie landeten allerdings nur auf den Plätzen zwei und drei, denn an Celine Ostner und deren sagenhaftem 38-Gesamtteiler kam keiner heran. Alwin Kerg überreichte ihr die Siegerscheibe. Bei herrlichem Sommerwetter feierten die Schützen bis spät in den Abend.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sorghof (984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.