Saisonstart für Tischtennisabteilung des TSV Klardorf
Sieg und Remis

Die Tischtennisabteilung des TSV Klardorf ist mit einem Unentschieden und einem Sieg in die neue Saison gestartet. Die zweite Damenmannschaft trat beim TSV Detag Wernberg an. 5:5 endete die Partie am Ende. Das Remis stellte Bianca Fleischmann fast im Alleingang sicher. Sie holte drei Einzelerfolge sowie einen Sieg im Doppel mit Sandra Reisky und steuerte so für die Klardorfer vier Punkte bei. Den Punkt zum 5:5-Unentschieden erspielte Sandra Reisky. Die Herren III hatten die SpVgg Pfreimd zu Gast und gewannen ihr Heimspiel souverän mit 8:1. Die Punkte für Klardorf holten Pirzer/Biller, Schnorrer/Geitner, Schnorrer (2), Pirzer (2) und Biller (2). Lena Kühner vertrat den Verein beim Bayerischen Ranglistenturnier der Schülerinnen B in Dillingen. Hier erspielte sie sich eine 4:11-Bilanz und somit den zwölften Platz. Für das Klardorfer Nachwuchstalent ist das ein großer Erfolg.

Freitag, 19.30 Uhr, KF Oberviechtach II - Herren II (Abfahrt um 18.30 Uhr am Sportheim); Samstag, 13 Uhr, Mädchen I - SC Sinzing (Treffpunkt 12.15 Uhr im Sportheim); Montag, 17.30 Uhr, ASV Burglengenfeld III - Jungen (Abfahrt 16.45 Uhr Sportheim).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.