Sanierung bis 2020

An der Naabtal-Realschule läuft die Sanierung des 1970 erbauten Traktes II. Darin befinden sich 16 Klassenzimmer, ein Mehrzweckraum sowie vier Gruppen- und die Fachräume für Chemie, Biologie, Kunst und Musik sowie ein Teil des Lehrerbereichs. Dazu gehört eine Einfachturnhalle mit Sanitärräumen. Die Sanierung begann 2014 mit dem Neubau eines Aufzugs. Heuer wird die komplette Außenhülle des Gebäudes saniert oder erneuert. Die Arbeiten erstrecken sich im Moment auf Dach, Fassade und Fenster. Das ursprüngliche Folienflachdach wurde entfernt. Der stark zergliederte Baukörper erhält durch den Aufbau von vier neuen Pultdächern eine geordnete Struktur. Erst anschließend geht es dann stockwerkweise an die Sanierung im Inneren. Bauliche Erweiterungen sind nicht vorgesehen. Die Baukosten betragen 9,2 Millionen Euro, wobei der Anteil aus der neuen, im Berufsschulgebäude bereits entstandenen Heizzentrale eingerechnet ist. Es sind schon Aufträge für über drei Millionen Euro vergeben. Die Bauphase soll voraussichtlich bis 2020 laufen. (am)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.