Satzverhältnis entscheidet
Tischtennis

Schwandorf-Klardorf. (kga) Beim Nordbayerischen Ranglistenturnier der Schülerinnen B in Wackersdorf setzte die elfjährige Lena Kühner aus Klardorf ihren Weg fort und fährt als Erstplatzierte zum Bayerischen Ranglistenturnier am 19./20. September in Dillingen.

In der Gruppenphase qualifizierte sich das Tischtennistalent mit fünf Siegen und zwei Niederlagen als Erstplatzierte für die Endrunde der besten Acht. Nach dem unerwarteten Erfolg gegen die favorisierte Hannah Eschenbecher aus Ettmannsdorf zeichnete sich eine Überraschung ab. In der Endabrechnung standen im Hauptfeld sechs Siege und eine Niederlage zu Buche. Das bessere Satzverhältnis sorgte dann für das Highlight in der noch jungen Tischtenniskarriere von Lena Kühner: Sie holte den ersten Platz und ist damit Nordbayerische Meisterin.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492705 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.