SC Ettmannsdorf dreht auf

Mit einer fulminanten zweiten Hälfte bändigte der SC Ettmannsdorf den Aufsteiger ATSV Kelheim und hievte sich mit dem 6:1-Sieg auf den zweiten Platz der Landesliga Mitte

Ettmannsdorf. (aho) Eine Halbzeit lang fand der SC Ettmannsdorf bei seinem Auftritt in Kelheim kein Mittel, um sich gegen die kämpferisch gut aufgelegten Gastgeber durchzusetzen. Erst in der zweiten Hälfte legte der Gast so richtig los und ließ dem Neuling am Ende keine Chance mehr. Das 6:1 der Ettmannsdorfer sagt alles aus über die Vormachtsstellung in dieser Phase.

Zunächst sah es allerdings nicht so berauschend aus für die Studtrucker-Elf, die sich zwar bemühte, doch auf einen wie entfesselt auftreten ATSV traf. Die Platzherren wollten nach der Auftaktniederlage ihre Fans mit einem Sieg versöhnen. Und es lief gut für die Kelheimer, die durch ein Eigentor von Vollath sogar in Führung gehen konnten. Eigene klare Chancen besaß der Neuling allerdings nicht, die SCE-Abwehr agierte sicher. Der Rückstand beflügelte den Gast, der jetzt aufwachte und mehr zeigte. Nach einer halben Stunde gelang Hofer der verdiente 1:1-Ausgleich.

Spiel kippte

Im zweiten Durchgang nahm der Trainer die eine oder andere Umstellung vor und richtete auch klare Worte an sein Team. Und plötzlich bekam der SCE das Spiel immer besser in den Griff. Kelheim konnte nur noch reagieren, Ettmannsdorf drehte so richtig auf. Als Klahn in der 53. Minute das 1:2 erzielte, waren die Gastgeber geschockt. Nur wenig später sorgte Hofer mit dem 1:3 für die Vorentscheidung. Während es bei den Gästen nun immer besser lief, gelang dem ATSV Kelheim nichts mehr. Viele Torchancen prägten das Spiel der Ettmannsdorfer, die durch Seifert innerhalb von fünf Minuten auf 1:5 davon zogen. Kurz vor dem Ende stellte Rettig den 1:6-Endstand in einer fairen und in der zweiten Halbzeit einseitigen Partie her.

Der SC Ettmannsdorf gewann verdient, weil sich das Team immer mehr steigern konnte und die Fehler der am Ende frustrierten und konditionell nachlassenden Gastgeber eiskalt ausnutze.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.