SC Katzdorf bei Mitaufsteiger

Katzdorf. (aho) "Die Aufsteiger unter sich" heißt es am Sonntag im Punktspiel der Bezirksliga Nord, wenn sich der FC Amberg II und der SC Katzdorf gegenüber stehen. Beide Mannschaften sind in der hinteren Tabellenregion zu finden, sie müssen aufpassen, dass sie nicht noch weiter abrutschen.

Der SC Katzdorf hat viel von der anfänglichen Euphorie eingebüßt. Das Team von Trainer Kolb ist seit vier Spielen ohne Sieg, vor einer Woche ging durch die 0:1-Niederlage gegen Plößberg sogar die bislang makellose Heimbilanz verloren. Erstmals konnten sich die Stürmer nicht so richtig in Szene setzen. Weil weiterhin einige Spieler fehlen, wäre der Coach gegen die spielstarken Amberger mit einem Remis zufrieden. Daniel Steger macht erste Gehversuche nach seiner Verletzung, er wird auf der Bank Platz nehmen. Anstoß ist um 15 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.