SC Luhe-Wildenau -
Junioren-Kegeln

KV Bayreuth 5:1 (2053:1842)

(otr) Die Juniorenkegler des SC Luhe-Wildenau mischen in der Bayernliga U 18 weiterhin ganz oben mit. Mit einem klaren 5:1-Sieg über den KV Bayreuth zogen die Oberwildenauer mit den Teams von Bamberg und Hirschau nach Punkten gleich und teilen sich mit diesen beiden Mannschaften jetzt die Tabellenführung.

Gegen die durch die Niederlage in Oberwildenau an das Tabellenende abgerutschten Gäste aus Oberfranken reichte dem SC-Nachwuchs eine mittelmäßige Leistung, um gegen überforderte Gäste die Punkte zu behalten. Keiner der Bayreuther Spieler war in der Lage, die 500er Schallmauer zu knacken. Bei den Gastgebern war Johannes Kres mit 553 Holz Tagesbester.

Ergebnisse: Johannes Kres - Patrick Kees (127:106, 161:120, 124:109, 141:88) 553:423 - Satzpunkte: 4:0 - Mannschaftspunkte: 1:0; Marco Maier - Marc Wunder (138:120, 131:116, 114:123, 132:122) 515:481 - 3:1 - 2:0; Simon Weißmeier - Patrick König (101:110 87:136, 123.143, 137:101) 448:490 - 1:3 - 1:2; Tobias Grünwald (141:107, 130:113, 130:108, 136:120) 537:448 - 4:0 - 3:1;Kegelpunkte: 2053:1842 - Satzpunkte: 12:4 - Endstand: 5:1.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.