SCE-Kegler: Damen siegen, Herren verlieren
Die "Ersten" machen's spannend

Durch Kampfgeist entschied die erste Damenmannschaft der SCE-Kegler ein bis zum Schluss spannendes Spiel für sich: 5:3 Punkte und 3126:3094 Holz lautete der Endstand gegen den SC Luhe-Wildenau. Einzelbeste war Verena Liers mit starken 561 Holz. Monika Liers spielte 525, Melanie Liers 524, Tamara Böllath 515, Stefanie Suttner 503 und Carola Böllath 498 Holz.

Nicht seinen besten Tag hatte das erste Herrenteam in Kulmain. Trotz einer spannenden Begegnung fiel die Niederlage mit 1:5 und 2065:2118 Holz klar aus. Richard Suttner kam auf 535 Holz, gefolgt von Mario Kendzia mit 524, Alfons Pressler mit 506 und Jonas Gottsche mit 500 Holz. Im Kreisklassenpokal gegen Fortuna Neukirchen zeigte die Mannschaft dagegen ihre wahre Klasse und siegte deutlich mit 5:1 Punkten und 2150:2059 Holz. Mario Kendzia erreichte hervorragende 574 Holz, ebenso stark waren Richard Suttner (566 Holz) und Alfons Pressler (541).

Schon nach der ersten Paarung war der 4:2-Heimsieg (2067:1997 Holz) der Herren II über den SV Kulmain nicht mehr gefährdet. Wolfi Theobald erzielte tolle 550 Holz, Richard Theobald und Flo Reinl jeweils 518 und Jonas Gottsche 489 Holz. Gegeneinander antreten mussten die dritte und die vierte Damenmannschaft. Am Ende setzte sich die "Dritte" mit 1832:1705 Holz und 4:2 Punkten durch. Die besten Ergebnisse schoben Hilde Müller mit 492, Inge Theobald mit 486 und Elisabeth Gottsche mit 484 Holz.

Das dritte Herrenteam musste sich zu Hause der SpVgg Schirmitz mit 1:5 und 1902:2003 Holz geschlagen geben. Beste waren Oliver Eckert mit 508 und Reinhold Schreyer mit 487 Holz. Ebenfalls verloren haben die Herren IV, die beim SKC Floß mit 1:5 und 1747:1921 Holz das Nachsehen hatten. Nur Martin Fischer überzeugte mit starken 509 Holz.

Nicht so klar, wie es aussieht, war die 1:5-Niederlage (1555:1629 Holz) der U 14 gegen den SKC Speinshart Deniz Böllath mit 423 und Julian Schmid mit 395 Holz spielten tolle Ergebnisse. Nicht zuletzt wegen einer erneut starken Leistung von Verena Liers (543 Holz) gewann die U 18 mit 5:1 und 1929:1878 Holz gegen die Spielgemeinschaft Moosbach/Tröbes/Eslarn/Vohenstrauß. Julia Heinrich erzielte 502 Holz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.