Schach

Akzente gesetzt

am Brett

Schwandorf. (sts) Einen sportlichen Höhepunkt erlebte ein Nachwuchstalent des Schachklubs Schwandorf. Oliver Schmidt vertrat die Oberpfalz als amtierender Oberpfalzmeister bei der Bayerischen Blitzmeisterschaft in der Altersklasse U14. Zwanzig Spieler trafen sich in Kelheim und ermittelten ihren Meister. Oliver befand sich dabei in einem äußerst hochkarätigen Teilnehmerfeld am Ende der Setzliste. Somit ging es nur darum, wichtige Erfahrungen zu sammeln und den ein oder anderen etablierten Spieler zu ärgern. Und er zeigte eine ansprechende Leistung. Nach 19 zu spielenden Runden hatte Oliver Schmidt fünf Punkte auf seinem Konto. Mit etwas mehr Routine wären sogar noch mehr Zähler drin gewesen. Trotzdem konnten er einige Akzente setzen und machte sich zufrieden auf den Heimweg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.