Schach

SC Windischeschenbach

(mak) In der Regionalliga Nord-Ost empfing der SC zu Hause den SK Zirndorf. Dabei konnte Johannes Laubert am Spitzenbrett einen Sieg erspielen. Jaroslav Illetsko und Christian Müller mussten zwei herbe Niederlagen hinnehmen. Miroslav Kalous und Alfred Blöderl gewannen die Partien verdient. André Zimmermann erspielte eine Punkteteilung, während Rudolf Schön und Jürgen Zant zwei weitere Siege für die Gastgeber verbuchten. Somit konnte man den Mannschaftskampf verdient mit 5,5:2,5 gewinnen.

In der Oberpfalzliga verlor die zweite Mannschaft den Heimkampf gegen die SG Siemens Amberg mit 3:5. Dabei punkteten: Michael Betz (1), Stefan Simmerl, Jürgen Schmola, Aleksander Umov, Elsbeth Horther-Schneider (je 0,5). Der SC III unterlag 2:3 gegen die SF Luhe-Wildenau. Die Punkte erspielten Manfred Oppel und Markus Schwengler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.