Schießsport Senioren geben den Startschuss

Sulzbach-Rosenberg. (mdh) In guter Trefferlaune waren die 61 Teilnehmer beim Start in die Rundenwettkampfsaison im Aufgelegtschießen des Schützengaues Sulzbach-Rosenberg. Waldemar Pirner, der in dieser Saison für Tell Vilseck an den Start geht, erzielte in der Klasse C (72 Jahre und älter) auf Anhieb 298 Ringe. Dagegen hielt die beste Dame, Gisela Heinz, von den Feuerschützen Sulzbach mit ebenfalls 298 Ringen. Einmal mehr bewies bei den Luftpistolenschützen Wolfgang Rinner (FSG Sulzbach) mit 289 Ringen seine Vormachtstellung im Gau. In der Mannschaftswertung führen mit dem Luftgewehr die Schützen der FSG Sulzbach, mit der Luftpistole übernahm Germania Großalbershof überraschend die Führung.

Klasse A (56 bis 65 Jahre): 1. Ernst Danhauser (295 Ringe/Birgland Betzenberg), 2. Alfred Hertl (293/Tell Vilseck), 3. Heinz Rathenow (290/Edelweiß Obersdorf), 4. Bernhard Gradl (289/Unter Uns Nitzlbuch), 5. Alfred Birner (288/FSG Sulzbach).

Klasse B (66 bis 71 Jahre): 1. Lorenz Geitner (297/FSG Sulzbach), 2. Georg Pickelmann (295/Tell Vilseck), 3. Ernst Laurer (295/Birgland Betzenberg), 4. Xaver Wolfsteiner (294/Edelweiß Obersdorf), 5. Wolfgang Moll (293/Tell Vilseck).

Klasse C (72 bis 75 Jahre):1. Waldemar Pirner (298/Tell Vilseck), 2. Gisela Heinz (298/ FSG Sulzbach), 3. Herbert Siegl (295/FSG Sulzbach), 4. Leo Kurz (291/1893 Rosenberg), 5. Theo Heinz (290/ FSG Sulzbach).

Luftpistole offene Klasse:1. Wolfgang Rinner (289/FSG Sulzbach), 2. Anton Kredler (288/Germania Großalbershof), 3. Alfred Birner (287/FSG Sulzbach), 4. Wolfgang Ehbauer (286/Germania Großalbershof), 5. Theo Heinz (284/FSG Sulzbach).

Mannschaft Luftgewehr

1. FSG Sulzbach 887 2. Tell Vilseck 886 3. Birgland Betzenberg 883

4. Edelweiß Obersdorf 877, 5. FSG Sulzbach II 866, 6. 1893 Rosenberg 865, 7. Birgland Betzenberg II 849, 8. Eichenlaub Sorghof 848, 9. Unter Uns Nitzlbuch 837, 10. Edelweiß Süß 812

Mannschaft Luftpistole

1. Germania Großalbershof 856 2. FSG Sulzbach 855 3. FSG Sulzbach II 839

In der Tiefschusswertung um den Wanderpokal von Wolfgang Guder führt Tell Vilseck mit einem Gesamtteiler von 44,0, beim Pokal von Gauehrenmitglied Christa Winter in der klassenlosen Wertung Hermann Strobel (1893 Rosenberg) mit einem 7,5-Teiler.

___

Weitere Ergebnisse im Internet:

http://www.schuetzengau-suro.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.